Einfacher Joghurt-Kuchen

Mein Geburtstag kommt näher und ich werde (muss) für meine Arbeitskollegen einen obligatorischen Kuchen machen. Dieses Jahr gab es einen einfachen Joghurt-Kuchen. Für die Zubereitung werden gerade eben knappe 10 Minuten benötigt! Einfach, schnell, lecker – und dazu budget-freundlich!

Ausschnitt eines Stückchen vom Joghurt-Kuchen. Im Hintergrund ist die pinkfarbene Backform mit dem Rest des Joghurt-Kuchens.

Rezept

Einfacher Joghurt-Kuchen

Recipe, homemade, easy, rezept, selbstgemacht, einfach, cooking, kochen, gesund, healthy, aennicooks, baking, backen, cake, kuchen
Gericht Backwaren
Keyword Cake, Kuchen
Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 4 Ei(er)
  • 500 g Zucker
  • 250 ml Olivenöl nativ
  • 250 ml Joghurt
  • 500 g Dinkelmehl
  • 15 g Backpulver

Anleitung

  • Alle Zutaten zusammen mixen.

Bei 180°C Umluft ca. 1 Stunde im Ofen backen lassen. Testen und evtl. noch etwas länger drinnen lassen, falls er noch nicht durch ist.

    Notes

    Wenn du keinen "langweiligen" normalen Joghurt-Kuchen haben möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten:
    Wie wäre  es mit einer anderen Art von Joghurt? Erdbeer? Schokolade? Ananas? Was auch immer - du entscheidest!
    Alternativ kannst du auch nur etwas unterrühren, wie z.B. Kakaopulver, Früchte, Gummibärchen oder Nüsse.

    Ich habe meinen Joghurt-Kuchen mit dem guten alten Naturjoghurt gemacht. Eine Hälfte bekam Kakaopulver und Schokolinsen, die andere ließ ich so. In eine Form füllte ich beide Teige übereinander und hob den oberen Teig vorsichtig unter, so dass ein Marmormuster entstand.

    Diese Art der Kuchen werden auch Becherkuchen genannt. 24 verschiedene Becherkuchen kannst du bei “Lecker” entdecken!

    Was würdest du untermischen?

    Guten Appetit!

    Für dich auch interessant ...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.