10 Bücher, die ich 2018 lesen möchte

Ich bin ein Bücherwurm. Eine Leseratte. Lese die E’s aus allem, was mir in die Quere kommt. Und das auch noch ziemlich schnell. Wenn mir ein Buch gefällt, dann ist das innerhalb kürzester Zeit durch, jede Sekunde wird genutzt. Gefällt mir eines weniger, lege ich es selten weg. Denn das bin ich nicht. Ganz lesen oder lassen. Etwas das ich gerade lerne, zu ändern. Denn die Zeit kann ich besser, sinnvoller nutzen.

Erkennst Du dich wieder? Bist Du auch eine Leseratte? Oder ist Lesen für die eine Qual? Egal wie du Büchern gegenüber eingestellt bist, ich habe in diesem Post eine kleine Liste zusammengestellt von Büchern, die ich dieses Jahr unbedingt lesen möchte.

Mein Ziel ist es, dies auch wirklich zu tun und zu jedem Buch dann ein kleines Review zu schreiben. Einmal für mich, damit ich das Gelesene auch verarbeitet und für Dich. Damit Du weißt, was das für ein Buch ist und ob es vielleicht sogar eines ist, dass auf deine Liste kommt.Fünf Bücher und ein Kindle aufgestellt. Alles Bücher der Bücherliste 2018

Meine Bücherliste 2018

  1. Carnegie, Dean – Wie man Freunde gewinnt

Unbedingt endlich beenden! Das was ich gelesen habe, war super und doch fehlte mir nachher aus verschiedenen privaten Gründen, die Motivation und Muße es zu beenden. Alternativ gibt es auch das Hörbuch dazu.

  1. Schulz, Thomas – Was Google wirklich will

Tja, was will Google den nun?

  1. Vance, Ashleye – Elon Musk

Musk ist ein Mensch, der mich fasziniert. Mit dem was er schon erreicht hat und mit dem, was er noch erreichen will. Daher: ein Muss für mich.

  1. Cross, Katie – Bon Bon To Yoga Pants

Darüber gestolpert auf Wattpad, ist es innerhalb kürzester Zeit eines meiner Lieblingsbücher geworden. Ein Buch, bei dem ich mehr über mich selber reflektiert und gelernt habe, als ich je für möglich gehalten habe. Dieses Buch habe ich an mehrere Freunde verschenkt, die es auch lieben gelernt haben. BBTYP ist ein Buch, dass ich immer dann lese, wenn ich mit mir selbst unzufrieden bin und mir meinen eigenen Kopf mal wieder geraderücken muss.

  1. Hawkings, Stephen – Eine kurze Geschichte der Zeit

Das Leben von Hawkings ist unglaublich. Noch so ein Mensch, der mich unendlich fasziniert. Und damit auch einer, über den ich mehr lernen möchte.

  1. Johnson, Bea – Zero Waste Home

Auch genannt “Die Bibel für Zero Waster“ – das Thema ist genau meines und nachdem ich schon vieles mache, bin ich gespannt, was Bea Johnson noch so an Tipps und Tricks gibt.

  1. Amoruso, Sophia – #GIRLBOSS

Influencer-Marketing as it’s best. #GIRLBOSS hat gefühlt schon jeder von Instagram gelesen. Nach Recherchen hört es sich auch eindeutig nach einem Buch für mich an. Ich bin gespannt, was ich aus Sophia’s Start-Up-Erfahrungen lernen kann!

  1. Rowling, J.K. – Harry Potter (alle)

Keine weiteren Worte notwendig. Es ist Harry Potter.

  1. Roberts, Nora – Bride Quartet (alle 4 Bände)

Ja, ich bin eine Romantikerin. Zumindest was Bücher angeht. Ansonsten eher eine Mischung. Die vier Bände von Bride Quartet gehen über vier Kindheitsfreundinnen, die zusammen eine Hochzeits-Agentur gegründet haben und jetzt ihre große Liebe finden.

  1. Schmidt, Helmut – Religion in der Verantwortung

Als gebürtige Hamburgerin ist Helmut Schmidt mir ganz klar ein Begriff. Ein wichtiger für die Geschichte. Nicht nur für Hamburg. Noch ein Mensch, über den ich mehr erfahren möchte. Was hat ihn angetrieben?

Schreib mir gerne, welche Bücher Du dieses Jahr lesen möchtest, welche du empfiehlst, deine Meinung oder was auch immer Du erzählen möchtest! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar 🙂

P.S. Hast du zufällig einen Account auf GoodReads? Falls ja, würde ich mich freuen, mich dort mit dir zu verbinden! Du findest mich unter dem Usernamen “aenni” 🙂

Für dich auch interessant ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.