Meine Top 5-Podcasts für die Ohren

Findest du dich im Podcast-Dschungel zurecht? Sie werden immer beliebter – zurecht, denn sie sind ein sehr gutes Medium, um etwas auf den Ohren zu haben, während du unterwegs bist. Ohne, dass durchgehend auf das Smartphone geschaut werden muss. Es gibt abertausende, welche lohnen sich wirklich? Meine Top 5-Podcast stelle ich dir hier vor.

Für jeden sollte etwas hier dabei sein, denn sie haben quer durch die Bank weg verschiedene Themen und Zielgruppen. Und von allen kannst du gut etwas lernen! Die Reihenfolge hat keine Bedeutung, es sind einfach die fünf, die ich am meisten und regelmäßig höre.

1.   Steingarts Morning Briefing

Ein Muss meiner nach. Gabor Steingart war der Herausgeber vom Handelsblatt. Jeden Tag fasst er mit seinen Mitarbeitern die aktuellen Nachrichten gebündelt zusammen. Neben seinem Newsletter, der wochentags erscheint, gibt es den dazugehörigen Podcast. Jede Folge geht +/- 30 Minuten. Er fasst sie nicht nur kurz zusammen, sondern spricht auch immer mit den verschiedensten Menschen, wie Politikern oder Wissenschaftlern um deren Meinung zu den Themen zu hören.

2.   Madame Moneypenny

Dieser Podcast wird von Natascha Wegelin herausgebracht. Sie möchte vor allem Frauen die Thematik Finanzen näherbringen und es gelingt ihr sehr gut! Ihre Community bei Facebook und Instagram wächst und wächst. Während ihre Facebook-Gruppe nur für Frauen ist, ist der Podcast, ihr Instagram und ihr Blog für alle zugänglich. Ich finde, dass jede und jeder garantiert etwas Neues lernen kann beim lesen und hören!

3.   Online Marketing Rockstars

Lieb ich. Wolltest du schon immer einmal wissen, wie der Fotograf Paul Ripke bekannt geworden ist und was er mit Materia zu tun hat? Dann höre bei dem OMR Rockstars-Podcast rein. Wie der Titel schon sagt, geht es hier vor allem um digitale Marketing, aber auch um vieles andere. Philipp Westermeyer spricht mit vielen mehr oder weniger bekannten Personen und ich habe noch keine einzige Folge gehabt, die mich langweilte. Top!

4.   Gemischtes Hack

Ein Klassiker und kennen tust du ihn wahrscheinlich auch, oder? Ansonsten wird es Zeit, dass du schnell ein „Hacki“ wirst! So nennen die Hosts Felix Lobrecht und Tommi Schmitt ihre Hörer. Felix ist Comedian und immer wieder auf Tour, Tommi ist Comedy-Autor. Witzig und ernst ist beides vertreten (Ersteres komischerweise um einiges öfter, wie das kommt? Kann ich mir nicht erklären …). Die beiden sprechen darüber, was in deren vergangener Woche passiert ist, worüber sie sich Gedanken machen, was auf der Welt passiert und über Themen die die Welt bewegt (nicht). Watson hat diesen Podcast sehr gut in diesem Artikel zusammengefasst. Lohnenswert!

5.   Eat Sleep Train Repeat

Pat Materne „kenne“ ich inzwischen schon ganz schön lange via Instagram. Sie ist Crossfitterin, Personal Trainerin und Ernährungscoach aus Berlin. Ihr Wissen teilt sie schon lange auf Instagram unter @patmaterne, doch so viel Platz ist unter den Bildern gar nicht und so viele Highlights kann man gar nicht speichern, ohne dass der Überblick verloren geht. Daher hat sie vor einiger Zeit ihren eigenen Podcast “Eat Sleep Train Repeat” gelaunched und möchte dir näherbringen, wie du dein Wohlbefinden verbessern kannst. Es geht um Fitness und Ernährung, genauso wie um das richtige Mindset.

Das sind meine fünf Podcasts, die ich regelmäßig höre. Es gibt noch ein paar mehr, das würde jedoch den Rahmen springen. Jetzt bist du dran – welchen/r Podcast(s) hörst du gerne?

Anzeige

Für dich auch interessant ...

4 comments

  1. Ich höre ganz selten Radio und Podcasts noch weniger, hab da noch keinen gefunden, der mich länger interessiert hatte! Aber ich bin sowieso jemand, der dann still sitzend zuhören müsste, was schwierig ist, weil ich zu gern mehrere Sachen gleichzeitig erledige 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Von einigen Podcasts habe ich tatsächlich schon gelesen. Aber ich kann mich selbst absolut nicht dafür begeistern. Ich höre wirklich lieber Musik oder lese ein Buch, aber Podcasts sind leider so gar nicht mein Ding.

  3. Danke – das ist ein schönes Chrossover und zwei davon sind tatsächlich das, was ich gerade gesucht habe. Ich habe gerade viel Freude, meinen eigenen Podcast ins Leben zu rufen. Es geht um Kinderwunsch und ich sehe mich als Vertrauensstifterin, bei mir gibt es die Prise Vertrauen zum Dranbleiben.
    Für mich selbst ändern sich die Podcasts immer mal wieder, habe länger DNX gehört, dann Medical Medium, Katharina Lewald, den Podcast Aufgewacht von dem Digitalen Nomaden Sebastian Kühn höre ich am regelmäßigsten – zum entspannen – denn es sind vor allem Geschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.