Hauptgerichte Rezepte

Einfache, leckere Gemüsequiche mit Porree und Spinat

09/03/2020

Hast du dich schon einmal gefragt, was die Menschen in Filmen mit den Lauchstangen machen, die bei jeder Supermarkt-Szene aus den Einkaufstaschen hängen? Ehrlich gesagt, ich nicht nicht. Dennoch ist Lauch super vielseitig und kann zum Beispiel für diese leckere Gemüsequiche verwendet werden.

Die Saison von Porree, oder auch Lauch genannt, ist vor allem im Herbst. In dieser Zeit gibt es ein großes Angebot an regional angebautem. Über den Winter wirst du ihn noch immer bekommen, doch ist dies nun Lagerware und wird dementsprechend auch immer teurer, umso weniger noch auf Lager ist. Diese Quiche muss nicht mit Lauch gefüllt werden. Genauso gut kannst du jedes andere Gemüse verwenden, was zu dem jeweiligen Zeitpunkt in Saison ist.

Auch der Spinat hat im November/Oktober Saison und dann nochmal im April, Mai. Bedeutet, er überschneidet sich mit der Saison vom Lauch – was ist also besser, diese beiden Zutaten, die sowieso sehr gut zusammen passen, miteinander zu kombinieren? Genau das passiert in dieser leckeren Gemüsequiche. Ich kann sie von ganzen Herzen empfehlen auch für Meal Prep – perfekt zum mitnehmen und wieder warm machen.

Falls du ein großer Spinat-Fan bist, kann ich dir auch die gefüllten Teigtaschen mit Spinat empfehlen!

REZEPT

Drucken

Gemüsequiche

Gang Hauptgericht, Vegetarisch
Keyword Auflauf, einfach, Gemüse, Quiche

Zutaten

Teig

  • 100 g Haferflocken gemahlen
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • 50 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 75 g Butter kalt
  • Wasser

Füllung

  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 150 g Feta
  • 1 EL Öl
  • 1 Porree
  • 200 g Babyspinat
  • 25 g Walnusskerne
  • Pfeffer
  • Muskatnus

Anleitungen

  • Knete die gemahlenen Haferflocken, Mandeln und die geschroteten Leinsamen mit dem Salz, der Butter und 3-4 EL Wasser gut durch.
  • Gib den Teig in eine Quiche-Form (oder eine normale Auflaufform). Passe ihn der Form an und drücke einen kleinen Rand hoch. Nun stelle die Form für 30min kalt.
  • Nachdem du den Backofen auf 180°C vorgeheizt hast, putze den Porree und schneide ihn in Ringe. Auch der Spinat möchte nun geputzt und gewaschen, sowie grob gehackt werden. Gib die Porreeringe in eine Pfanne und dünste sie für ca. 5min an. Dann gibst du den gehackten Spinat dazu für 2-3 Minuten. Hebe die Walnüsse unter und würze gut mit Salz und Pfeffer.
  • Hole die Form aus dem Kühlschrank und backe ihn 10min vor im Ofen.
  • In der Zwischenzeit schlägst du die Eier für den Guss auf, gibst die Milch und den kleingebröselten Feta hinzu. Würze ausgiebig mit Muskatnus, Pfeffer und Salz.
  • Vorsichtig holst du nun die Form aus dem Ofen und gibst als erstes die Füllung aus der Pfanne hinein. Danach verteilst du den Guss gleichmäßig über der Füllung.
  • Schiebe die Gemüsequiche für 30 Minuten in den Ofen. Fertig!

Notizen

Du kannst die Gemüsequiche auch noch mit gehälfteten Rispentomaten toppen. Die geben dem ganzen noch einen extra Geschmack. 
ANZEIGE

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Rezept Bewertung