Hauptgerichte Rezepte

Leckere Porreesuppe

26/06/2021

Kennst du diese Porreestangen, die immer aus den Einkaufstüten in Filmen und Serien gucken? Daran muss ich immer denken, wenn ich die Stangen auf dem Markt sehe. Früher habe ich mich immer gefragt, was mit Porree denn so gekocht werden kann. Inzwischen bin ich schlauer geworden und koche neben vielen anderen tollen Dingen meine geliebte Porreesuppe damit!

Saisonal, regional, wenige Zutaten und schnell zubereitet – ein Rezept, wie ich es liebe!

Für mich ist das ein „Go-To“-Rezept, wenn ich unter der Woche spät vorkochen muss. Wie wir ja inzwischen wissen, ist Meal Prep für mich sehr wichtig – egal zu welcher Uhrzeit. Alles in einen Topf geben und die Zeit anderweitig nutzen. Gerade nach der Arbeit überbrücke ich die Zeit mit Tasche auspacken und neu packen, sowie ein bisschen Klarschiff in der Wohnung zu machen. Nach dem Kochen nur noch pürieren und entweder direkt in Gefäße füllen zum mitnehmen oder aber am nächsten morgen.

Richtig gut finde ich, dass du die Suppe vegetarisch oder vegan machen kannst – ganz dir überlassen, welchen Joghurt du nimmst. Ich habe es früher mit „normalen“ Joghurt gemacht und inzwischen nur noch mit veganen. Den Unterschied schmeckst du nicht!

Viele kennen diese Suppe, auch unter dem Namen Lauchcremesuppe bekannt, mit Hack. Ich habe es noch nicht ausprobiert, kann mir jedoch sehr gut vorstellen, dass die Suppe auch mit veganem Hack schmeckt. Berichte, falls du es ausprobierst!

Sehr gerne toppe ich die Suppe noch mit veganem Feta und Walnüssen. Dazu reiche ich dann Schwarzbrot – mit oder ohne gesalzener Butter. Guten Appetit!

Drucken

Porreesuppe

Gericht Suppe
Keyword Lauch, Porree, Saisonal, Suppe, Vegan, Vegetarisch
Portionen 2
2

Zutaten

  • 2 Porreestangen
  • 100 g Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Currypulver
  • 150 g Pflanzenjoghurt
  • Walnüsse gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Anleitung

  • Lauch waschen und klein schnippeln. Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Erhitze das Öl in einem großen Topf und gebe das Currypulver hinzu.
  • Gib den geschnittenen Lauch auch hinzu und brate ihn gut an.
  • Dann kommen die Kartoffelwürfel dazu. Mische sie ordentlich unter und würze mit Salz und Pfeffer.
  • Als nächstes kommt die Gemüsebrühe hinzu. Bring es einmal richtig zum kochen, bevor du alles zusammen 15-20 Minuten in Ruhe köcheln lässt.  Zwischendurch mal umrühren.
  • Nun wird püriert und danach der Joghurt untergemischt und abgeschmeckt.
  • Angerichtet mit Walnüssen als Topping ist deine Porreesuppe fertig!
Du hast das Rezept ausprobiert?Benutze @aennislife und den Hashtag #aenniskuechenzauber!
ANZEIGE

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Rezept Bewertung