Buch

Wie mir mein tolino meinen Lesealltag erleichtert | Gewinnspiel

ANZEIGE – Gewinnspiel beendet | Lesen steigert die Konzentration. Es entspannt. Und es steigert die Sozialkompetenzen. Für mich gibt es jedoch einen viel wichtigeren Punkt: ich entfliehe mit dem Lesen meinem Alltag und habe so eine kleine Auszeit! Wieso ich dabei vor allem auf meinen setze und nicht auf Taschenbücher – das teile ich hier mit dir!

Zum Beitrag »

Diese Bücher habe ich im Mai gelesen

Leseliste updaten und verringern war der Fokus im Mai. Das war dringend notwendig. Denn sie ist ewig lang und mein Lesestapel ist auch nicht gerade klein. Sehr gute Bücher habe ich wieder gelesen. Aber auch welche, die ich mir hätte schenken können…

Zum Beitrag »

Rezension: Joni, underway – Kelly Oram & Jonathan Harrow

Ein Buch, bei dem ich um 21:30 Uhr die ersten Kapitel zum Einschlafen lesen wollte. Ein Buch, bei dem ich um 2:40 Uhr das nächste Mal auf die Uhr guckte – nachdem ich den letzten Satz las. Was in der Zwischenzeit passierte? Ich kam mit auf Joni‘s Reise, war verwirrt, ziellos, weinte mit ihr, freute mich mit ihr – fühlte mit ihr. Ich war gefangen in der Welt von Joni.

Zum Beitrag »

3 Bücher, die meinen Oktober bereichert haben

Diese drei Bücher haben mich unendlich bereichert im Oktober. Ein Buch, das schon lange auf meiner Leseliste stand. Eines, das einfach nur schön war und mich von Italien träumen ließ. Und eines, dass ungeplant war und mich richtig inspiriert hat! Welches Buch hat dich zuletzt inspiriert? Michelle Obama – „Meine Geschichte“ Die Autobiographie “Meine Geschichte” von Michelle Obama ** lässt tief einblicken in ihre Kindheit und in ihren Werdegang. Dazu gehört natürlich die Zeit im Weißen Haus. Sie berichtet von den Gegebenheiten, in denen sie aufwuchs, was sie das gelehrt hat und wie sie später durch diese Erfahrungen gehandelt hat. Wie

Zum Beitrag »