Suche

Leckeres gesundes weizenfreies Chiabrot

*Ich erhalte möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die nach dem Klicken auf einen Link in diesem Beitrag getätigt werden. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Mit deinem Kauf über Affiliate Links unterstützt du die Unabhängigkeit dieses Blogs. Vielen Dank!

Brot ist der Inbegriff für Deutschland. Ich erinnere mich gut an meine Zeit in Neuseeland zurück, als ich das typisch deutsche Brot sehr vermisst habe. Der Moment, als wir eine Bäckerei mit deutschem Brot gefunden haben, war wie Weihnachten und Ostern am selben Tag! Während ich versuche, weizenfrei zu essen, fand ich es sehr schwer, eines zu finden, das kein Weizen beinhaltet. Da gibt es nur eines: selberbacken! Hier ist das Rezept für ein einfaches und leckeres Chiabrot!
Ein frisch gebackenes Chiabrot. Es liegt aufgeschnitten auf einem Holzbrett.

Inhaltsübersicht

Drucken

Chiabrot

Weizenfreies Chiabrot – in unter 1 Stunde fertig. Saftig, lecker und schmeckt – was möchtest du mehr?
Ein frisch gebackenes Chiabrot. Es liegt aufgeschnitten auf einem Holzbrett.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 14 Scheiben
14 Scheiben

Zutaten

  • 300 g Linsenmehl
  • 100 g Flohsamenschalen
  • 1 TL Natron
  • 4 Eiweiß
  • 500 ml Wasser warm
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • Kräuter
  • Salz
  • 3-4 EL Kichererbsenmehl
  • 6 EL Chia

Anleitung

  • Als allererstes schlägst du die 4 Eiweiß steif.
  • Bis auf das Kichererbsenmehl, vermengst du als nächstes alle trockenen Zutaten.
  • Zu den trockenen Zutaten gibst du nun das Eiweiß, das warme Wasser, sowie den Essig hinzu. Wenn es eine zu flüssige Konsistenz ist, kannst du Kichererbsenmehl hinzugeben. Wenn du es nicht magst, lässt du es weg.
  • Fülle den Teig in eine Brotbackform und bestreue es mit den Chiasamen.
  • Backe das Chiabrot nun für ca. 180°C für ~45 Minuten im Ofen.

Notizen

Der Teig kann auch für Brötchen genutzt werden. Da bekommst du 8-9 Stück heraus.
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis auf Instagram! Verlinke mich @aennislife und nutze den Hashtag #AennisKüchenzauber. Ich freue mich auf deine Bilder!

Gut zu wissen:

Natrium ist ein Ersatz für Backpulver. Wenn du Natron verwendest, musst du entweder Essig oder Zitrone hinzufügen, damit es reagiert.

Flohsamenschalen machen das Brot fluffig. Sie sind eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe und helfen den Darm zu regulieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie findest du das Rezept?