Suche

Veganes French Toast

*Ich erhalte möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die nach dem Klicken auf einen Link in diesem Beitrag getätigt werden. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Mit deinem Kauf über Affiliate Links unterstützt du die Unabhängigkeit dieses Blogs. Vielen Dank!

Mit diesem veganen French Toast kannst du dir ein Sonntagsfrühstück auch unter der Woche machen! Schnell, einfach und super individualisierbar ist es eine tolle Frühstücksoption.
Nahaufnahme: Veganes French-Toast auf einem Teller, getoppt mit Sauerkirschen und Äpfelscheiben.

Inhaltsübersicht

Drei Dinge sind mir unter der Woche bei der Auswahl des Frühstücks besonders wichtig:

  • Schnell sein
  • Lecker schmecken
  • Variabel sein

Ja, ich gehöre zu den Personen, die dasselbe mehrere Tage hintereinander essen kann. Am liebsten ist es mir dennoch, wenn ich durch Kleinigkeiten es leicht verändern kann. Das ist beim French Toast gegeben.

Ob es nun ein herzhaftes French Toast oder ein süßes werden soll, ist ganz dir überlassen. Meine liebsten Toppings sind für das, auch als Arme Ritter, bekannte Gericht:

  • Veganer Frischkäse mit Kräutern
  • Eingelegte Kirschen mit etwas Zucker
  • Marmelade

Was sind Arme Ritter?

Arme Ritter ist ein Gericht, in dem Brot ursprünglich in ein Gemisch aus Ei und Milch eingelegt wird. Dann wird es in der Pfanne ausgebraten. Das Brot muss dafür nicht frisch, sondern kann auch ein paar Tage älter sein.

In dieser veganen Variante verzichte ich auf Eier und nutze mit der Kombination Mehl und Hafermilch eine Alternative zu den Eiern.

French Toast

Das Schöne an French Toast ist, dass du die Zutaten in 90% der Fälle immer zu Hause hast.

Diese Zutaten brauchst du für 2 Portionen:

  • 45g Mehl
  • 125ml Hafermilch
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 30g Zucker
  • 4 Scheiben Brot

How To: Vegane French Toast zubereiten

  1. Verquirle das Mehl mit der Hafermilch, dem Vanillezucker, dem Zimt und dem Zucker in einem tiefen Teller oder Schüssel. Passe auf, dass das Mehl möglichst keine Klumpen bildet.
  2. Nimm dir eine Pfanne und erhitze etwas Olivenöl in ihr.
  3. Als nächstes tunkst du deine Brotscheiben in die Hafermilch-Mischung. Von beiden Seiten sollten die Brotscheiben gut bedeckt sein.
  4. Brate sie nun von jeder Seite 2-3 min an, bis sie goldbraun sind.
  5. Lege das fertige vegane French Toast auf deinen Teller und serviere es mit deinen gewünschten Toppings. 

Lass‘ es dir schmecken!

Drucken Pin

Veganes French Toast

Mit diesem veganen French Toast kannst du dir ein Sonntagsfrühstück auch unter der Woche machen! Schnell, einfach und super individualisierbar ist es eine tolle Frühstücksoption.
vegane Arme Ritter mit Sauerkirschen auf einem Teller
Portionen 2 Portionen
2 Portionen

Zutaten

  • 45 g Mehl
  • 125 ml Hafermilch
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Puderzucker
  • 4 Scheiben Brot

Anleitung

  • Verquirle die 45 g Mehl mit der 125 ml Hafermilch, dem 1 TL Vanillezucker, dem 1 TL Zimt und den 30 g Puderzucker in einem tiefen Teller oder Schüssel. Passe auf, dass das Mehl möglichst keine Klumpen bildet.
  • Nimm dir eine Pfanne und erhitze etwas Olivenöl in ihr.
  • Als nächstes tunkst du deine 4 Scheiben Brot in die Hafermilch-Mischung. Von beiden Seiten sollten die Brotscheiben gut bedeckt sein.
  • Brate sie nun von jeder Seite 2-3 min an, bis sie goldbraun sind.
  • Lege das fertige vegane French Toast auf deinen Teller und serviere es mit deinen gewünschten Toppings.
Du hast das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis auf Instagram! Verlinke mich @aennislife und nutze den Hashtag #AennisKüchenzauber. Ich freue mich auf deine Bilder!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie findest du das Rezept?